Die Methodik beschreibt die Vermitteltung von Lernprozessen, also Formen und Verfahrensweisen mit denen Menschen unter pädagogischen Zielvorstellungen das Lernen anderer Menschen bewußt und planmäßig beeinflussen.

Zeigt alle 10 Ergebnisse

  • Akrobatik im Sportunterricht

    Skript zur Regionalen Sportlehrerkonferenz 2020 – Akrobatik im Sportunterricht

  • Motorisches Lernen

    Präsentation zum 16. Sächsischen Sportlehrertag

  • Bahnhof OL | Karten-Set

    Bei diesem Orientierungslauf nehmen die SuS die Position von Reisenden ein, die sich über Reiseverbindungen sowie Start- und Zielbahnhöfe informieren sollen. Die Durchführung wird mit Fitness-Übungen und frei planbaren Laufwegen kombiniert.

  • Back-Pack

    Ein Laufspiel nach der Spielidee: „Ich packe meinen Koffer…“ zur Schulung der Kurz- und Mittelzeitausdauer sowie zur effizienten Lösung von räumlichen Bewegungsaufgaben.

  • Lauf ABC | Karten-Set

    Das Lauf ABC ist die häufigste Erwärmungsform im Sportunterricht und dient neben der Schulung der richtigen Lauftechnik vor allem der adäquaten Erwärmung der SuS. Ein exklusives Karten Set ermöglicht eine schülernahe Vermittlung der wichtigsten Lauf-Formen.

  • Aufstellungsformen | Karten-Set

    Aufstellungs- und Organisationsformen bestimmen jede Sportstunde und können, richtig eingesetzt, zu einem reibungslosen Ablauf und einer hohen Bewegungszeit im Sportunterricht führen.

  • Bausteinspiele der Spielfähigkeit

    Die Bausteinspiele basieren auf dem Ansatz der „Integrativen Sportspielvermittlung“ und waren Gegenstand der Regionalen Sportlehrerkonferenz 2019.

  • Bausteine der Spielfähigkeit

    Die Bausteine der Spielfähigkeit sind in Form eines Organisations-Schemata aufgearbeitet und können als Kopiervorlage verwendet werden.

  • Offener Angriffsaufbau

    Das hier vorgestellte Vermittlungskonzept stellt den offenen Angriffsaufbau in den Mittelpunkt der methodischen Ausbildung.

  • Smashball

    Smashball ist ein an Volleyball angelehntes Sportspiel mit starkem Wettkampfcharakter, das einen großen Wert auf die wohl attraktivste Volleyballtechnik legt: den Angriff.