Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, den Volleyball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen und zu verhindern, dass Gleiches dem Gegner gelingt, bzw. die gegnerische Mannschaft zu einem Fehlversuch zu zwingen.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

  • Offener Angriffsaufbau

    Das hier vorgestellte Vermittlungskonzept stellt den offenen Angriffsaufbau in den Mittelpunkt der methodischen Ausbildung.

  • Smashball

    Smashball ist ein an Volleyball angelehntes Sportspiel mit starkem Wettkampfcharakter, das einen großen Wert auf die wohl attraktivste Volleyballtechnik legt: den Angriff.