Regionale Sportlehrerkonferenzen

Die Regionalen Sportlehrerkonferenzen werden in enger Zusammenarbeit mit der Unfallkasse Sachsen durchgeführt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden mit aktuellen sportwissenschaftlichen und sicherheitsrelevanten Aspekten ausgewählter Lernbereiche des Sportunterrichts vertraut gemacht. Außerdem soll diese Veranstaltung dem Erfahrungsaustausch von Sportlehrerinnen und Sportlehrern im Schuleinsatz dienen und somit auch wieder eine regionale Vernetzung ermöglichen.
22. Oktober 2019

Regionale Sportlehrerkonferenz 2020

| Akrobatische Übungen im Sportunterricht schaffen Abwechslung zum klassischen Turnen an Geräten und ermöglich vielseitige und mehrpespektivische Erfahrungen im Zusammenspiel von Gleichgewicht und Schwerkraft. [...]
26. März 2019

Ran an die Dresdener Bilder

| Sportspielübergreifendes Lernen der allgemeinen Spielfähigkeit stand für unsere Kollegen*innen auf dem Trainingsplan. Lebhafte Eindrücke von der dritten Regionalen Sportlehrerkonferenz 2019 aus der sächsischen Landeshauptstadt erhaltet […]
Wie kann ich mich anmelden?
Die Anmeldung zur kostenlosen Fortbildung erfolgt auf den Seiten der Unfallkasse Sachsen. Diese übernimmt die Reisekosten und Verpflegung vor Ort (Reisekostenformular wird zur Veranstaltung ausgegeben.) Dafür klicken Sie auf den gewünschten Standort und gelangen umgehend auf die jeweilige Anmeldeseite. Neu ist, dass die Anmeldenden sich vor der Anmeldung registrieren müssen – entweder als Einzelperson für die eigene Anmeldung oder als Bildungskoordinator für alle Anmeldungen eines Unternehmens (der Schule).