Ihr seid mit Abstand die Besten

| Unter ganz besonderen Vorzeichen lief in diesem Jahr der Sportlehrertag ab und lange war nicht klar, ob sich diese langjährige Tradition, ohne eine „Corona-Pause“, fortsetzen sollte.

Grußworte zur Eröffnung von Henno Kröber (Referent LaSuB Radebeul) und Peter Pattke (Präsident SLV Sachsen)
Mindestabstand zur Eröffnung im Kinosaal des Sportpark Rabenberg

In enger Absprache zwischen unserem Vorstand, dem Verantwortlichen Referenten des LaSuB Radebeul, Henno Kröber, und dem Team des Sportpark Rabenberg konnten wir ein Hygienekonzept aufstellen und unter angepassten Bedingungen unser Jahres-Highlight stattfinden lassen. Mit einer reduzierten Teilnehmerzahl (100 Personen), kleineren Workshop-Gruppen, dem Wegfall einer zentralen Eröffnung und einer Entzerrung des Tagungsprogrammes konnten wir allen Anforderungen gerecht werden und unseren SportkollegInnen eine sichere Fortbildung bieten.

Der Kopf muss mit…Ballkoordination
HIIT im „Käfig“

Nach der Eröffnung durch unseren Präsidenten, Peter Pattke, konnten sich in diesem Jahr die Teilnehmenden im Ultimate Frisbee, Spielformen zu den Grundlagen des Handball, Ringen & Raufen sowie Tamburello miteinander ausprobieren. In den Workshops Ballkoordination und HIIT wurden die kognitiven und physischen Grenzen ausgelotet und neue Impulse für die eigene Lehrertätigkeit gesetzt. Im Erlebnisspiel „Der schwarze Diamant“ waren dann Team-Geist, taktisches Verständnis und ebenfalls eine gute Ausdauer gefragt. Für die rhythmisch begeisterten Sportlehrkräfte bot unsere Stammkraft Jenny Patzelt Dance Fitness und TikTok im Tanzsaal an.

Bewertung & Zensierung im Ringen und Raufen
Ultimate Frisbee auf dem Kunstrasenplatz

Wir möchten an dieser Stelle unserem fantastischen Referenten-Team danken und die positiven Feedbacks unserer TeilnehmerInnen gerne direkt zurück geben. Ihr habt mit viel Engagement, gut geplanten Workshop-Inhalten und einem Augenzwinkern unsere SportehrerInnen in Bewegung gebracht und das Lernen zum Erlebnis gemacht.

Das wie in jedem Jahr kulinarisch umfangreiche Mittagessen wurde zu gestaffelten Zeiten eingenommen und war hervorragend organisiert.

Zum Abschluss des ersten Fortbildungstages stand nach drei schweißtreibenden Workshops die Mitgliederversammlung an. Der Bericht von dieser Zusammenkunft wird hier in Kürze erscheinen.

TikTok im Tanzsaal

Auf der Spur des schwarzen Diamanten

Am zweiten Tag des Sportlehrertages folgten nach einem vitaminreichen Frühstück zwei weitere Workshop-Blöcke und bei sonnigen 24 Grad waren vor allem die Angebote auf den Kunstrasenplätzen an der frischen Luft stark frequentiert.

Zum Abschuss musste in diesem Jahr die obligatorische Feedback-Runde ausfallen und die Zertifikats-Ausgabe erfolgte gestaffelt im Kinosaal des Rabenberges. Hier fanden viele Teilnehmende lobende Worte für die Organisation der beiden Tage und wir konnten neben über 10 Neu-Anmeldungen für den Verband, vor allem zufriedene Gesichter in das Wochenende verabschieden. Ein O-Ton blieb dabei im Gedächtnis: „Es waren so viele interessante Übungen und Spielformen in den fünf Blöcken dabei, die kann ich direkt in der nächsten Woche in meinem Sportunterricht einsetzen – so sollte eine Fortbildung sein.“ – Vielen Dank.

Der Vorstand des Sportlehrerverbandes bedankt sich bei allen KollegInnen für das entgegengebrachte Vertrauen. Nach dem Sportlehrertag ist vor der nächsten Veranstaltung. Wir möchten Euch an dieser Stelle unsere Regionalen Sportlehrerkonferenzen sowie die beiden Winter-Fortbildungen, Ski Alpin / Snowbard und Skilanglauf, ans Herz legen. Nähere Informationen findet ihr unter der Rubrik Fortbildung.

Unser Referenten-Team und die Vorstandsmitglieder des Sportlehrerverbandes Sachsen

Die Skripte und Unterlagen unserer Referenten werden zu Beginn der kommende Woche in unsere Digitale Sporthalle wandern. Hier haben alle Mitglieder unseres Verbandes einen freien Zugriff auf die Downloads.

Wir hoffen im kommenden Jahr wieder mit einem größeren Angebot an Workshops und Teilnehmenden an den Start gehen zu können und freuen uns auf ein gemeinsames Wiedersehen im Sportpark Rabenberg.

Schreibe einen Kommentar