Schulsport trotz(t) Corona

| Der Schulsport ist zur Zeit der Corona-Pandemie beinahe gänzlich zum Erliegen gekommen und unterliegt noch immer starken Einschränkungen. Die Bewegungszeit unserer Kinder und Jugendlichen wird in der Pandemiezeit auf ein noch nie dagewesenes Minimum herabgesetzt. Die negativen Effekte auf die Gesundheit, Konzentrationsfähigkeit und das Wohlbefinden werden zudem durch die sitzenden Tätigkeiten beim Lernen und Aufgabenlösen im „Home Office“ weiter verstärkt.

Diese herausfordernde Zeit hat an nicht wenigen sächsischen Schulen zu kreativen Lösungen und Ideen geführt, um die Kinder und Jugendlichen, trotz Fernunterricht, zur Bewegung und ausgleichenden Aktivitäten im heimischen Umfeld, auf dem Schulhof oder durch das Bereitstellen von digitalen Bewegungsangeboten zu motivieren.

Diese Initiativen unserer Sportlehrerinnen und Sportlehrer wollen wir, gemeinsam mit Kübler Sport, belohnen. Daher rufen wir gemeinsam mit Kübler Sport den „Bewegung trotz(t) Corona“-Preis aus und prämieren die drei besten Einsendungen mit einem Wertgutschein in Höhe von 250,- €.

Dieser kann für Sportmaterialien aus dem Sortiment von Kübler Sport eingesetzt werden und kommt somit langfristig dem Sportunterricht und außerunterrichtlichen Sport an der eigenen Schule zu Gute.

Sendet uns Euer „Bewegung trotz(t) Corona“-Konzept mit einer kurzen Beschreibung, wie ihr Eure Schülerinnen und Schüler zur Bewegung während der corona-bedingten Schulschließungen und des nun eingeschränkten Regelbetriebes motivieren konntet (gerne mit Material, Bildern oder Videos).

Einsendungen per Mail an :
coronatrotztbewegung@dslv-sachsen.de

Einsendungen postalisch an:
Sportlehrerverband Sachsen, Happweg 8, 04158 Leipzig

Der Einsendeschluss ist der 18.10.2020.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und Zusendungen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.