Street Racket @ home

| Dass die derzeitigen Umstände für alle eine Herausforderung darstellt ist klar geworden. Auch wenn es eine Unmenge an digitalen Bewegungsideen im Netz gibt und so mancher Verein dies auch nicht ganz uneigennützig darstellt, mangelt es diesen Angeboten doch oft an „echter Bewegung“.

Eine gute Alternative, den natürlichen Bewegungsdrang von Kindern und Jugendlichen auch in spielerischer Form in die eigenen Wände zu transformieren, stellt Street Racket dar. Wer Marcel Straub zum Sportlehrertag 2018 erlebt hat, weiß, warum sein Konzept so einfach und animierend umzusetzen ist. Seine neuesten Ideen und weitere Anregungen zum Thema „Street Racket und Homeschooling“ findet ihr hier:

Aktuelle Infos und Clips zu Street Racket für den Heimgebrauch
«In der Homeschooling-Situation wird man schnell merken, dass die Zeitspanne, während der sich das Kind am Stück richtig konzentrieren kann, eigentlich nur ein paar Minuten beträgt. Alle Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Mit Druck und Schimpfen das Kind ruhigstellen bringt nichts, ist höchstens kontraproduktiv. Viel mehr Sinn macht es regelmässig schon nach kurzen Lern-Sessions Bewegungspausen einzubauen, die Spass machen. Das schont ganz nebenbei auch die Eltern-Kind-Beziehung, welche fundamental wichtig ist für nachhaltiges und effizientes Lernen zu Hause. Street Racket hat grosses Potential diesem Bewegungsdrang gerecht zu werden. Man kann Street Racket einerseits einsetzen als kurze Bewegungspausen mit hohem Spassfaktor drinnen und draussen. Anderseits aber auch während dem Lernen wie zum Beispiel Verben konjugieren, Alphabet aufsagen, Gedicht rhythmisch vortragen, zählen in Fremdsprachen, Reihen üben,.... Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Street Racket bringt geniale, gesunde und spassige Abwechslung in den für viele neuen und herausfordernden Homeschooling-Alltag.»

A nita Stürmer, Homeschooling-Expertin, macht seit 6 Jahren auch selbst Homeschooling mit ihren Kindern
Street Racket kann gerade jetzt sehr viel Gutes tun zu Hause:

  • Bewegung, Abwechslung und Spaß
  • Gesundheitsförderung
  • Kreativität (Spiele erfinden, Kreide selber machen zum Einzeichnen der Spielfelder uvm.)
  • aktive Pausen vom homeschooling (oder home office der Eltern!)
  • und vor allem auch BEWEGTES LERNEN ermöglichen

Die Schulbücher werden damit zum Sport- und Bewegungsgerät!
Nachstehend finden Sie viele Anregungen und Anleitungen für den sportlichen Einsatz in den eigenen vier Wändern:

STREET RACKET DAHEIM!

STREET RACKET mit Material aus dem Haushalt

Gratis STREET RACKET App

STREET RACKET im Haus

STREET RACKET an einer Wand

STREET RACKET für zwei

STREET RACKET auf dem Parkplatz

Schreibe einen Kommentar