Kritik an Kürzungen

| In einem Interview mit Thomas Matsche (Redakteur des Mitteldeutschen Rundfunks) zum Thema Bewegungsmangel kommt unser Vizepräsident Paul Döring zu Wort und erneuert die bereits erfolgte Kritik an den Kürzungen des Sportunterrichts in Sachsen.

Zwischen Mathe- und Chemieunterricht sich mal richtig auspowern – auch dafür ist der Sportunterricht eine gute Gelegenheit. Doch in Sachsen wurde dem Sportunterricht ab diesem Schuljahr in manchen Klassenstufen eine Stunde weggenommen. Der Sportlehrerverband aber auch die Wissenschaft kritisieren die Kürzungen scharf. Hier geht es zum vollständigen Artikel.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.