DSLV HV in Baunatal

| Der DSLV – Landesverband Sachsen e V. wurde bei der HV in Baunatal durch den Vizepräsidenten für Aus- und Fortbildung Lutz Dencker und dem Präsidenten Detlef Stötzner vertreten.

Inhaltliche Schwerpunkte der Tagung waren:

  • Lizensierung von Übungsleitern durch den DSLV
  • Inklusion im Sportunterricht
  • Kommunikation (Webseite/ Flyer)
  • Berichte aus den Landesverbänden

Gerade im letzten Punkt wurde deutlich, dass alle neuen Bundesländer mit ähnlich gelagerten Problemen zu kämpfen haben: zu wenig Sportlehrer, ein hohes Durchschnittsalter und immer noch zu viele unausgebildete Lehrer, die im Fach Sport unterrichten, wobei gerade der der Anteil in den Grundschulen ein, im negativen Sinne, beachtliches Ausmaß erreicht hat.

Dabei leisten vor allem unsere sächsischen Kolleginnen und Kollegen einen wahren Pionierdienst, denn Sachsen ist das Bundesland mit der höchsten Pflichtstundenzahl bei niedrigstem Gehalt im bundesweiten Vergleich!

Die zweitägige Tagung wurde mit der Besichtigung einer Privatbrauerei in Baunatal und einer gelungenen Bierverkostung sowie einem deftigen Essen beendet.

Es wurde festgelegt das die nächste Hauptversammlung am 24./25.04.15 in Soltau stattfinden soll. Dort kommt es zu Neuwahlen des Bundesvorstandes, wobei der amtierende Präsident Prof. Dr. Udo Hanke zum großen Bedauern aller Landesverbände nicht mehr zur Wahl antreten wird.

Die 2. Hauptversammlung des Jahres 2015 kommt wieder nach Sachsen und wird im November in Leipzig stattfinden!

Schreibe einen Kommentar