Vorstandswahl in Sachsen

web_2017_05_DSLV_PM_2
Abschied von Lutz Dencker, Prof. Dr. Christina Müller & Detlef Stötzner
web_2017_05_DSLV_PM_1
Neue Vorstand (v.l.n.r): Silke Wolf-Weichelt, Peter Pattke, Susi Schmidt, Robert Venus, Paul Döring, Dr. Ralf Schlöffel & Annett Pötschke

Frischer Wind beim DSLV Sachsen: Neuer Vorstand beim 14. Sächsischen Sportlehrertag gewählt

| Ein frischer Wind weht durch den DSLV Sachsen. Der Sächsische Sportlehrerverband (DSLV Sachsen) verstärkt seinen Vorstand im Rahmen des 14. Sächsischen Sportlehrertag mit neuen Vorstandsmitgliedern und verabschiedet die drei langjährigen Vorstandsmitglieder Frau Prof. Dr. Christina Müller, Detlef Stötzner und Lutz Dencker gebührend in den ehrenamtlichen Ruhestand. Der alljährliche Sportlehrertag verbucht zudem unter dem Motto „Nur Schulsport bewegt alle“ mit über 140 Teilnehmern und 15 auch international bekannten Referenten erneut einen Besucherrekord.

Mit einem erneuten Besucherrekord von über 140 Teilnehmern und 15 auch international bekannten Referenten, wie Muriel Sutter von „Burner Games“ aus der Schweiz, richtete der DSLV Sachsen den 14. Sächsischen Sportlehrertag vom 19.05. bis 20.05.2017 im Sportpark Rabenberg in Breitenbrunn aus. Damit gestaltet der DSLV Sachsen nun mehr seit 14 Jahren inhaltlich ein Fortbildungsangebot, dass mit seinem Workshop-Charakter neben Theorieangeboten vor allem auf Praxis setzt und Sportlehrern aller Schulformen aus ganz Sachsen die Möglichkeit bietet, sich einmal im Jahr auf den neuesten Stand der Sportartenvermittlung im Schulsport zu bringen. Dabei werden nicht nur traditionelle Sportarten angeboten, sondern auch Trendsportarten aufgegriffen, die den eigenen Unterricht im Nachgang bereichern können. Daneben dient die Fortbildung als Plattform für den Austausch der Lehrer untereinander und der stetigen Qualitätssicherung des Sportunterrichts vor allem in Zeiten vieler Quereinsteiger, welche die Fortbildungsangebote dankend annehmen. Den Mehrwert dieser Veranstaltung hat mittlerweile auch das Sächsische Bildungsinstitut (SBI) erkannt und finanziert seit diesem Jahr sogar die gesamte Veranstaltung.

Des Weiteren wurde in diesem Jahr auch unter den Augen des extra angereisten Vizepräsidenten des bundesdeutschen DSLV, Helge Streubel der Generationenwechsel beim DSLV Sachsen eingeläutet. Nach über 17 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im DSLV Sachsen, wurden die Ämter und Aufgabenbereiche im Vorstand im Rahmen einer Jahreshauptversammlung neu besetzt. Frau Prof. Dr. Christina Müller, verantwortlich für Studium und Forschung, Detlef Stötzner, Präsident des DSLV Sachsen und Lutz Dencker, verantwortlich für den Bereich Fortbildung, verabschieden sich in den wohl verdienten ehrenamtlichen Ruhestand und sorgen mit ihrer Staffelstabübergabe für frischen Wind im Sportlehrerverband. Neu im Vorstand 2017 begrüßt der DSLV Sachsen als neue Verantwortliche für den Bereich Fortbildung Annett Pötschke, Susi Schmidt für den Bereich Nachwuchs und Quereinstieg, Dr. Ralf Schlöffel für den Bereich Studium und Forschung und Robert Venus für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Gleichzeitig werden die Ämter des Präsidenten und Vizepräsidenten durch die langjährigen Vorstandsmitglieder Peter Pattke – neuer Präsident, Paul Döring – neuer Vizepräsident und Silke Wolf-Weichelt – neue Vizepräsidentin und Koordinatorin der Regionalstellen neu vergeben. Das neue Team bedankt sich an dieser Stelle für die vielen Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit des alten Vorstands und hofft an die bisherigen Erfolge nicht nur anknüpfen zu können, sondern diese weiter auszubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.